Ohrakupunktur

Dieses Therapieverfahren wurde von dem Franzosen Nogier begründet und später durch die chinesischen Heiler einer eigenen Nomenklatur unterzogen.
Grundlage bildet das Wissen um reflektorische beeinflußung von Organen und Organsystemen über nervale Bahnen ausgehend vom Ohr.
Der Reiz erfolgt mechanisch (Nadeln, Druck) oder elektrisch (Laser). Dadurch werden Blockaden gelöst, so dass die Organe oder Organsysteme aktiviert oder beruhigt werden
Das Verfahrten findet bei sehr vielen Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen sowohl akuter als auch chronischer Art Anwendung (Bewegungsapparat, Verdauung, Haut, Allergien). Bekannt wurde diese Therapie in den letzten Jahren bei uns insbesondere durch die Erfolge bei der Suchtbehandlung (Rauchen, Alkohol, Eß-Sucht).